Turn- und Sportverein Kunnersdorf e.V.

Neuigkeiten

Dienstag, 5. Dezember 2017 - 13:44 Uhr
TSV D-Jugend: Niederlage gegen Tabellenführer

[Fussball]
Am letzten Spieltag der Hinrunde bot der TSV Kunnersdorf dem SSV Germania Görlitz, der als Spitzenreiter anreiste, einen lange Zeit ausgeglichenen Kampf. Jedoch mit dem besseren Ende für die Gäste. Nachdem der TSV dreimal einen Rückstand ausgleichen konnte, setzte Germania mit dem späten Treffer zum 4:3 den Schlusspunkt unter eine anspruchsvolle Partie beider Mannschaften.

es spielten: Eric – Elias, Bruno S., Jonas, Johann, Robert – Moritz, Johan, Celine S., Dennis, Bruno B. - Celine H., Adrian

Tore: Johan, Elias, Adrian

Hartmut Vieweg

Sonntag, 26. November 2017 - 14:48 Uhr
TSV C-Jugend: Punktgewinn in Rauschwalde

[Fussball] 1:1 endete unser Gastspiel beim GFC Rauschwalde. Es war, wie zu erwarten, ein schweres Auswärtsprogramm. Die Duelle zwischen beiden Teams sind immer hart umkämpft.
Auf Grund der höheren Spielanteile im ersten Durchgang, ging man verdient mit 1:0 in Führung.
Nach einem Zuspiel von Lukas in den Strafraum, wurde Eric zu Fall gebracht und spitzelte den Ball im liegen noch auf Toni H. Dieser fackelte nicht lange und hämmerte das runde Leder genau in den Winkel (10.). Wir spielten nun zielstrebiger nach vorn, verpassten es aber, dass zweite Tor nachzulegen. So ging es mit diesem Ergebnis in die Pause.
Im zweiten Durchgang fehlte uns vorn die nötige Durchschlagskraft. Wir hatten keinen richtigen Torschuss mehr anzubieten. Es fehlte oftmals die nötige Präzision im finalen Zuspiel.
Durch einen, von vielen Kontern (nach eigener Ecke), die bis zum Ende stets gefährlich blieben, kamen die Gastgeber zum verdienten Ausgleich (51.).
Dank unser wieder erstärkten Defensive, nehmen wir völlig verdient diesen Punkt mit ins Schöpstal.

Es spielten: Alex, – Bruno, Toni S, Louis, Aaron, Jonas, Kevin S – Lukas, Kevin B, Collin, Toni B,
Toni H., Paul S, - Paul G., Eric, Kevin G
Tore: Toni H

(OK)

Donnerstag, 23. November 2017 - 08:21 Uhr
TSV C-Jugend: Bittere Pokalpleite gegen B. Muskau

[Fussball] Das schon mehrfach verlegte Pokalspiel hätte auch diesmal wieder, auf Grund der sehr schlechten Platzbedingungen ausfallen müssen, aber wir wollten es endlich abschließen.
Leider verlor man diese „Schlammschlacht“ gegen sehr stark aufspielenden Muskauer 2:11.
Bereits nach 8 Minuten war das Spiel vorentschieden, denn die Gäste trafen mit ihren 4 Schüssen auch viermal ins Tor.
Es lief am heutigen Feiertag, gerade in der ersten Halbzeit, nicht viel zusammen.
Es zog sich wie ein Faden durch alle Mannschaftsteile. Im zweiten Durchgang hatte man dann auch mehr Zugriff auf das Spiel und erarbeitete sich Chancen. Aber man war heute in der Defensive zu anfällig. Trotzdem kämpfte unser Team bis zum Schluss und gab sich nie wirklich auf.
Unsere Tore durch Eric und Collin waren heute nur Ergebniskorrektur.
Am Ende fiel der Sieg etwas zu hoch aus, wie uns auch die Gäste bescheinigten.

Es spielten: Alex, – Bruno, Toni S, Louis, Aaron, Jonas, Kevin S – Lukas, Kevin B, Collin, Toni B,
Toni H., Paul S, - Paul G., Eric, Kevin G
Tore: Eric, Collin

(OK)

Montag, 13. November 2017 - 09:23 Uhr
TSV C-Jugend: Auswärtsniederlage in Niesky

[Fussball] Unser Auswärtsspiel am Freitagabend in Niesky endete mit einer 0:2 Niederlage. Die Gastgeber hatten sofort mehr Spielanteile und waren stets gefährlich. Unsere sehr starke Defensive sowie ein sehr gut aufgelegter Torwart verhinderten mehrere Chancen. So war es unser Ballverlust am gegnerischen Strafraum, der schließlich durch einen Konter der Nieskyer, mit dem 1:0 bestraft wurde. Im zweiten Durchgang hatte man nun auch mehr Zugriff auf das Spiel und erarbeitete sich Chancen. Durch ein sehr schönes Tor, aus spitzem Winkel erhöhten die Hausherren auf 2:0.
Toni S hätte nach Vorarbeit von Toni H noch den Anschlusstreffer erzielen können, traf aber freistehend das leere Tor nicht.

Es spielten: Alex, – Bruno, Toni S, Louis, Aaron, Jonas, Frank – Lukas, Kevin B, Collin, Toni B,
Toni H., Paul S, - Paul G., Eric,

(OK)

Montag, 13. November 2017 - 08:35 Uhr
TSV D-Jugend: 1:8 Heimspieldebakel

[Fussball] Wie auch in der Vorwoche verloren die Kunnersdorfer ihr vorletztes Heimspiel deutlich. Diesmal erwiesen sich die Gäste des Ostritzer BC als Spielverderber. Ging der TSV nur mit einem 1:2 Rückstand in die Pause, stellten die Ostritzer mit einem Doppelschlag in der 31. Minute schnell die Zeichen auf Sieg. Danach spielten ausschließlich nur noch die Gäste und erhöhten zum 1:8 Endstand.

es spielten: Paul – Elias, Bruno S., Jonas, Johann – Moritz, Johan, Celine S., Bruno B. - Eric, Vincent

Tor: Moritz

Hartmut Vieweg

Montag, 13. November 2017 - 08:33 Uhr
TSV D-Jugend: Fragwürdige Niederlage gegen Reservemannschaft

[Fussball] Gegen die zweite Mannschaft vom SV Arnsdorf-Hilbersdorf hagelte es eine peinliche 0:5 Auswärtsniederlage auf dem Königshainer Sportplatz. Mit diesem Negativerlebnis rückt die angepeilte tabellarische Spitzenplatzierung der Vorrunde in weite Ferne. Außerdem gastieren in den letzten beiden Spielen die Spitzenmannschaften von Ostritz und Germania noch in Kunnersdorf. Der TSV zeigte gegen eine sehr robust und läuferisch stark spielende Arnsdorfer Mannschaft eine insgesamt ganz schwache Vorstellung. Fehlende Aggressivität und ein körperloses Zweikampfverhalten des TSV begünstigte die verdiente 3:0 Halbzeitführung der Hausherren. Die beste gelungene Offensivaktion der Kunnersdorfer samt Torschuss datiert aus der Mitte der zweiten Hälfte! Der Arnsdorfer Sieg mit dem 5:0 am Ende war völlig überzeugend und verdient.

es spielten: Paul – Elias, Bruno S., Jonas, Robert – Moritz, Johan, Johann, Celine S., Eric, Dennis - Vincent, Celine H.

Hartmut Vieweg

Montag, 6. November 2017 - 10:50 Uhr
TSV C-Jugend: Punktgewinn beim Spitzenreiter

[Fussball] Einen Punkt gewonnen, oder am Ende doch zwei verloren???
Beim schweren Auswärtsspiel in Weißwasser, wollte man sich so gut wie möglich verkaufen und evtl dem Tabellenführer das Leben so schwer wie möglich machen. Wsw spielte wie erwartet von der ersten Minute an sehr druckvoll nach vorn. Immer wieder war es Alex, der uns mit seinen klasse Aktionen im Spiel hielt. Als Aaron einen Konter des Gastgebers unterbinden wollte, kam dieser im Strafraum zu Fall und es gab Elfmeter gegen uns. Mit einer tollen Parade, vereitelte Alex auch diesmal die beste Möglichkeit zur Führung der Heimmannschaft.
Unsere erste Möglichkeit hatte Toni S in der 19. Minute. So brauchte man etwas Glück und die Hilfe des Gegners um in der 30. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Nach einem Pass von Louis in den 5m Raum stand Paul G zum Einschuss bereit, aber der Gegner drückte den Ball am eigenen TW vorbei über die Linie.
So ging es auch in die Pause.
Im zweiten Durchgang spielten wir nun besser mit und hatten auch einige Möglichkeiten, wobei Wsw das bessere Team war. Nach einem Einwurf von Louis war es Lukas, der den Ball auf den völlig frei stehenden Toni H spielte. Toni zog an der rechten Strafraumgrenze einfach mal ab und traf mit einem sehenswerten Tor zum 2:0 (54.)
Nun wollte man natürlich einen oder sogar drei Punkte mit ins Schöpstal nehmen.
Es machten sich natürlich auch ein paar bedenken breit, da man gegen Muskau eine 3:1 Führung in den letzten Minuten verspielte.
Leider sollte es auch diesmal so sein. Durch zwei Tore in der 65.Minute und der Nachspielzeit, kamen die Gastgeber am Ende noch mit Glück zum 2:2 Ausgleich, was aber anhand des Spielverlaufs verdient war. Am Ende freuen wir uns über den Punkt, hätten aber auch gern die drei mit nach Hause genommen.

Es spielten: Alex, – Bruno, Toni S, Louis, Aaron, Kevin S – Lukas, Kevin B, Collin, Toni B,
Toni H., Paul S, - Paul G., Eric,
Tore: Toni H (1), Eigentor Wsw. (1)

(OK)

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 10:45 Uhr
TSV C-Jugend: Auswärtssieg in Gebelzig

[Fussball] Am 17.10.2017 stand nun das Nachholespiel gegen die bis dato noch ungeschlagenen Gebelziger statt. Auf Grund der späteren Anstoßzeit, wurde die zweite Hälfte unter Flutlicht gespielt.
Durch einen 4:1 Auswärtssieg, festigte man den Platz in der oberen Tabellenhälfte.
Nach mehreren Chancen in der Anfangsphase, sorgte schließlich ein Eigentor der Gastgeber für unsere 1:0 (6.) Führung.
Man hatte zu diesem Zeitpunkt mehr Spielanteile und ging völlig verdient auch mit 2:0 in Führung.
Nach einer Unsicherheit in der Abwehr, erzielte Gebelzig den Anschlusstreffer (28.), was sie nun auch beflügelte und zielstrebiger nach vorn spielen lies. Bei zwei weiteren Konterchancen, scheiterten sie aber an Alex oder der Ball ging knapp am Tor vorbei.
Nach langer Verletzungspause, kam Toni B heute zu seinem ersten Einsatz in dieser Saison und sorgte auch sofort für frischen Wind auf der linken Außenbahn.
Der zweite Durchgang gestaltete sich ähnlich, wie der erste. Wir hatten weiter gute Möglichkeiten, scheiterten aber immer wieder am Torhüter oder an der Ungenauigkeit beim Abschluss.
Eric sorgte schließlich nach schönem Zuspiel von Toni S in die Gasse zum 3:1 (40.).
Weitere Schüsse von Toni H und Lukas auf das Gebelziger Tor, wurden vom Torwart entschärft.
Toni S sorgte schließlich nach einem Einwurf von Lukas, für den 4:1 Endstand.

Es spielten: Alex, – Bruno, Toni S, Jonas, Louis, Aaron, Kevin S – Lukas, Kevin B, Johan, Toni B,
Toni H., Paul S, Paul G – Eric, Kevin G
Tore: Eric (2), Toni S (1), Eigentor Gebelzig. (1)

(OK)

Montag, 25. September 2017 - 11:22 Uhr
TSV C-Jugend: Zuschauer sorgen für Stadionatmosphäre

[Fussball] Vor ca 70 Zuschauern, die erneut für super Stimmung sorgten, gewannen unsere Jungs
mit 4:1 gegen Germania Görlitz. Der Sieg geriet nie in Gefahr und hätte bei besser Chancenverwertung noch deutlich höher ausfallen können.
Bereits nach drei Minuten sorgte Collin mit einem direkt verwandelten Freistoß, nach Foulspiel an Paul G, für unsere 1:0 Führung.
Durch einen Handelfmeter kamen die Gäste zum glücklichen Ausgleich (15.).
Toni H sorgte aber bereits drei Minuten später für die erneute Führung. Jogi setzte auf der rechten Seite einem schon fast aussichtslosen Ball nach und nutzte die Unsicherheit des Torhüters aus. Sein Zuspiel in den Rücken der Abwehr nutzte Toni mit einem sehenswerten Heber zum 2:1.
Noch vor der Pause konnten wir durch Eric auf 3:1 erhöhen. Nach einem Einwurf von Collin, leitete Lukas den Ball geschickt in den freien Raum weiter und Eric nutzte die sich bietende Möglichkeit.
Im zweiten Durchgang hatten wir weiter zahlreiche Torchancen, auch durch unsere Defensivspieler,
die erneut für einen sicheren Rückhalt sorgten. Nur ging der Ball nicht über die Linie.
Meistens hatte der Gegner ein Körperteil dazwischen oder wie bei Kevin G rettete das Aluminium.
So dauerte es bis zur Schlussminute als der Gegner erneut einen Schuss von Toni S abwehrte, aber Kevin B diesmal den zweiten Ball unter die Latte knallte.

Es spielten: Alex, – Bruno, Toni S, Jonas, Louis, Aaron – Lukas, Collin, Kevin B, Johan,
Toni H., Paul S, Paul G – Eric, Kevin G
Tore: Collin (1), Toni H (1), Eric (1), Kevin B (1)

Ich möchte mich an dieser Stelle bei der Fleischerei Jutzi und der Bäckerei Kämmer für die Unterstützung bedanken.

(OK)

Montag, 25. September 2017 - 10:04 Uhr
TSV D-Jugend: Zweiter Heimsieg in Folge

[Fussball] Nach dem knappen Heimspielerfolg in der Vorwoche, konnten die Kunnersdorfer D- Junioren einen klaren Sieg gegen die zweite Mannschaft aus Rothenburg feiern. Am Ende setzte man sich souverän mit 8:3 durch. Die Führung fiel schon in der ersten Minute durch Eric. Tor Zwei erzielte Jonas per Kopf nach einer Ecke. Bis zur Pause war der TSV noch dreimal erfolgreich (Eric 2, Paul 1), die Gäste einmal. Mit der 5:1 Pausenführung im Rücken erhöhten die Schöpstaler ihr Torkonto in der Zweiten Hälfte auf acht. Dennis und Paul sowie Bruno mit dem schönsten Treffer des Tages, mit einem Strahl aus 14 Metern der in den Winkel einschlug, waren die Torschützen. Rothenburg konnte lediglich zwischenzeitlich nur verkürzen.

Es spielten: Marvin – Elias, Bruno S., Jonas, Celine S. – Moritz, Johan, Dennis, Celine H., Paul - Eric, Vincent

Tore: Eric(3), Paul(2), Jonas(1), Dennis(1), Bruno(1)

(HV)

Montag, 18. September 2017 - 11:32 Uhr
TSV C-Jugend: Nächste Pokalrunde erreicht

[Fussball] Durch einen 3:0 Sieg über Ludwigsdorf, erreichte unsere Mannschaft die nächste Pokalrunde.
Da man in der Vorwoche bereits im Meisterschaftsspiel gegen den SVL antreten musste und mit 1:3 verlor, wollte man diesmal eine erneute Niederlage vermeiden.
Nach einer ausführlichen Analyse stellten wir diesmal unser System um und wollten so mehr Druck auf den Gegner ausüben.
Wir brauchten auch diesmal wieder etwas Zeit, um ins Spiel zu finden, waren aber zielstrebiger als noch in der Vorwoche. Leider lies man mehrere Möglichkeiten ungenutzt und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.
In der 38. Minute war es dann endlich soweit. Nach einem Eckball von Collin, landete der Ball im Netz. Wenngleich es auch ein Eigentor war, hatten wir uns die Führung inzwischen verdient.
Nun hatten wir das Spiel im Griff. Unsere Hintermannschaft lies heute nicht viel zu und auch Alex klärte mehrere 1gegen1 Situationen souverän. Paul S hätte nun für eine deutlichere Führung sorgen können, vergab aber drei gute Kontermöglichkeiten.
So verhalf uns erneut eine Standartsituation zum 2:0. Wiederum ein Eckball von Collin, wurde diesmal von Lukas sicher über die Linie gedrückt. Auch 10 Minuten später waren es erneut Collin, der für viel Freude sorgte. Nach einem Foul an Lukas, verwandelte er den fälligen Strafstoß sicher zum 3:0 (61.) Endstand.

Im Achtelfinale dieser Pokalrunde treffen wir am Dienstag, den 31.10.2017, um 10:30 Uhr in Kunnersdorf auf die SpG Trebendorf/ B. Muskau.

Es spielten: Alex, – Bruno, Toni S, Frank, Jonas, Aaron – Lukas, Collin, Kevin B, Johan,
Toni H., Paul S – Eric, Paul G, Kevin G
Tore: Lukas (1), Collin (1), Eigentor SVL (1)

(OK)

Freitag, 15. September 2017 - 08:49 Uhr
TSV D-Jugend: Zurück in der Erfolgsspur

[Fussball] Nachdem der TSV eine Woche zuvor noch eine Niederlage einstecken musste, konnten die Kunnersdorfer am vierten Spieltag einen Heimsieg einfahren. Gegen die Gäste aus Rietschen-See ging der TSV nach 9 Minuten durch Eric in Führung. Jedoch erholten sich die Rietschener schnell vom Gegentor und erzielten mit einem Doppelschlag eine 2:1 Führung(12., 14.), begünstigt durch leichte Fehler in der Kunnersdorfer Hintermannschaft. Johan konnte mit einem sehenswerten Fernschuss aus 16 Metern die Gästeführung noch vor der Pause ausgleichen. In der Zweiten Spielhälfte konnten die Gäste das erste Tor zum 3:2 (40.) erzielen. Doch auch hier hatte der TSV nur zwei Minuten später eine passende Antwort parat. Eric konnte mit seinem zweiten Treffer den Spielstand abermals egalisieren. Durch mehr Spielanteile konnten die Schöpstaler sich weiter gute Chancen erarbeiten. Am Ende fehlte es aber immer am finalen Pass oder die Latte stand dem Torerfolg im Weg. Trotzdem spielten die Kunnersdorfer weiter auf Sieg und konnten in der Nachspielzeit den erzwungenen Siegtreffer durch Moritz erzielen. Das Tor fiel nach einem Angriff über die linke Seite. Eric passte von der Grundlinie nach Innen und die Rietschener bekamen die Situation nicht unter Kontrolle, so das Moritz nach mehreren Einschussversuchen das Tor des Tages erzielte. Der 4:3 Sieg war ein hart umkämpfter, bei dem am Ende auch die Gäste hätten gewinnen können. Nach zweimaligen zurückkommen nach Rückstand und den unbedingten Willen das Spiel bis zum Ende gewinnen zu wollen, gaben letztendlich den Ausschlag für den verdienten Sieg des TSV.

Es spielten: Marvin – Elias, Bruno S., Robert, Bruno B. – Eric, Moritz, Johan, Dennis, Celine H. - Vincent, Adrian, Celine S.

Tore: Eric(2), Johan(1), Moritz (1)

Montag, 11. September 2017 - 07:54 Uhr
TSV C-Jugend: Erste Niederlage seit einem Jahr

[Fussball] Nach einem Jahr (Saisonübergreifend) kam es am 08.09.2017 zur ersten Niederlage. Genau wie damals hieß der Gegner Ludwigsdorf und es war erneut eine 1:3 Heimniederlage.
Die Anfangsphase gehörte komplett den Gästen. Wir fanden nicht ins Spiel und deshalb geht auch die 0:1 Führung für den SVL in Ordnung. Wir brauchten fast 20 Minuten, um erste offensive Aktionen zu erspielen. Nach mehreren vergebenen Chancen, nutzte Eric eine Vorarbeit von Toni H zum 1:1 (34.) Ausgleich.
Durch ungenaues Passspiel und unkonzentrierten Abschluss vor dem Tor, lies man zahlreiche Chancen liegen. Einen Konter und einen Fehler in der Abwehr, nutzten die Ludwigsdorfer zu weiteren zwei Treffern. Uns fehlte heute der letzte Biss, so das der Sieg für den SVL am Ende auch in Ordnung geht.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Technischen Handel Wolfram aus Kunnersdorf und der Nähstube Kieslich für ihre Unterstützung bedanken !!!

Es spielten: Alex – Bruno, Toni S, Frank, Kevin S, Louis – Lukas, Collin, Kevin B,
Toni H., Paul S – Eric, Paul G, Kevin G
Tore: Eric (1)

(OK)

Montag, 4. September 2017 - 12:46 Uhr
TSV D-Jugend: Durchwachsener Saisonstart nach zwei Spielen

[Fussball] Am ersten Spieltag der neuen Saison bezwang der TSV die Mannschaft aus Deutsch Ossig mit 10:1. Mit einem breiten Kader, der zudem noch mit einigen E-Jugendspielern versehen war, führte man zu Halbzeit schon mit 4:0. Auch nach der Pause bereitete man dem Gegner große Probleme und siegte am Ende deutlich mit 10:1.

Tore: Aaron(3), Celine H.(3), Eric(2), Adrian(1), Celine S. (1)

Im zweiten Spiel unterlag man dem NFV 3. auswärts mit 5:2. Nach dem überzeugenden Auftaktsieg gegen Deutsch Ossig, konnte man nur in der Anfangsphase der Partie dagegenhalten. Nach einem ständig wechselnden hin und her sicherten sich die Görlitzer immer mehr Spielanteile mit sehr guten Abschlussmöglichkeiten. Die Folge war ein 2:0 Rückstand der Kunnersdorfer nach 30 Minuten. Nach der Halbzeitpause bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Nach verletzungsbedingten Wechseln der Schöpstaler schoss der NFV noch drei weitere Tore. Paul konnte zum zwischenzeitlichen 4:1 verkürzen. Vincent sorgte mit seinem Tor für den 5:2 Endstand.

es spielten: Marvin – Elias, Eric, Johann – Marc, Moritz, Johan, Dennis, Bruno, Celine S., Paul - Vincent, Celine H.

Tore: Paul, Vincent

(HV)

Dienstag, 29. August 2017 - 09:04 Uhr
TSV C-Jugend: Punktgewinn gegen B. Muskau

[Fussball] Zum ersten Heimspiel der Saison bekamen wir es mit den Gästen aus Trebendorf/ B. Muskau zu tun
Vor ca 40 Zuschauern, setzten uns die Gäste merklich unter Druck. Wir kamen in der Anfangsphase nicht aus der eigenen Hälfte heraus. Immer wieder war Alex unsere Rettung in der Not. Nach 10 Minuten hatten wir so langsam die ersten offensiven Anzeichen gesetzt. Unsere Chancen sollten sich heute in Grenzen halten, ganze 6 waren es am Ende, die Richtung Tor gingen.
Das 1:0 (18.) für die Gäste war längst überfällig und so ging es auch in die Pause.
Wir wollten nun im zweiten Durchgang das Spiel offener gestalten.
Mit einem Doppelschlag von Collin innerhalb von 9 Minuten, drehten wir das Spiel zu unseren Gunsten. Als Eric nach guter Vorarbeit von Paul, den Ball dann noch zum 3:1 über den Torwart hob, dachten einige schon an den Sieg, aber…
Leider konnten wir die Führung nicht bis zum Ende halten. Innerhalb von drei Minuten glichen die Gäste zum 3:3 aus, was auch völlig verdient war. Sie hatten die wesentlich höheren Spielanteile und scheiterten an unserer Abwehr oder einem sehr gut aufgelegten Alex im Tor.
Wir haben in diesem Spiel einen Punkt gewonnen, nicht zwei verloren.

Es spielten: Alex – Bruno, Toni S, Frank, Aaron, Louis – Lukas, Collin, Kevin B,
Toni H., Paul S – Eric, Paul G
Tore: Collin (2), Eric (1)

(OK)

Montag, 21. August 2017 - 11:41 Uhr
TSV C-Jugend: Auftaktsieg in Spree

[Fussball] Am 20.08.2017 startete unsere erste Großfeldsaison in Spree. Wir gingen mit etwas Skepsis in die Partie und wussten nicht wirklich was uns erwartet. Das Spiel begann sehr ausgeglichen, aber dennoch Druckvoll von unserer Seite aus. Bereits nach vier Minuten führte man 2:0 durch einen Doppelschlag von Tim. Nach einigen ausgelassenen Chancen unserseits, erzielte Eric in der 25. Minute das 3:0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit.
Im zweiten Durchgang schnürten wir die Gastgeber in dessen Hälfte ein und lies ihnen keine weitere Möglichkeit ein Tor zu erzielen. Eric, Paul und Toni H sorgten schließlich für weitere drei Tore und den 6:0 Endstand.

Es spielten: Alex, Marvin – Collin, Bruno, Kevin S, Frank, Aaron, Louis – Lukas, Kevin B,
Toni H., Paul– Eric, Tim, Kevin G
Tore: Eric (2) Tim (2), Toni H (1), Paul (1)

(OK)

Dienstag, 13. Juni 2017 - 13:40 Uhr
TSV D1-Jugend: Auch im letzten Spiel ohne Punktverlust

[Fussball] Unser letztes Spiel fand am Freitagabend, den 09.06. vor einer spitzen Kulisse statt.
Ca. 80 Zuschauer unterstützten und puschten unser Team auch im letzten Spiel zum Sieg.
Gerade in der Anfangsphase tat man sich schwer und so dauerte es bis zur 14. Minute, als Eric, nach Zuspiel von Collin zum 1:0 einschob. Unsere finalen Pässe kamen zu ungenau, deshalb musste man sehr viel Aufwand betreiben um sich weitere Möglichkeiten zu erarbeiten.
Nach einem Pass von Toni H war es erneut Eric, der zum 2:0 (24.) vollendete. Toni H hätte noch vor der Pause auf 3:0 erhöhen können. Er setzte sich im Zentrum durch, traf aber leider nur den Pfosten. Durch einen Strafstoß kamen die Gäste mit dem Pausenpfiff zum Anschlusstreffer.
Im zweiten Durchgang fand man immer besser ins Spiel und kombinierte sich so von einer zur anderen Torchance. Toni B traf nach schönem Zusammenspiel zwischen Eric und Kevin zum 3:1,
bevor die zwei Vorbereiter selbst die Tore vier und fünf erzielten.
Die Gäste kamen noch zum zweiten Treffer, konnten aber unseren Sieg in keiner Weise gefährden.
Auch dieser 5:2 Sieg war mehr als verdient und war der krönende Abschluss einer sehr guten Saison. Mit 117:9 Toren und 42 Punkten beendete man die Saison als Staffelsieger ungeschlagen. Nach dem Abpfiff überreichte der Staffelleiter unseren Jungs die Urkunde und einen Ball.
Nun feierte die Mannschaft mit unseren Zuschauern bei Bratwurst und Getränken das Ende einer genialen Saison.

Es spielten: Alex – Collin, Bruno, Kevin S, Toni S – Eric, Toni B., Paul, Johan – Toni H
Tore: Eric (3) Kevin S (1), Toni B (1)

Ich möchte mich an dieser Stelle, auch im Namen der Kinder ganz herzlich bei allen Zuschauern, Sponsoren, Helfern und Unterstützer des Vereins bedanken.

(OK)

Dienstag, 13. Juni 2017 - 13:36 Uhr
TSV D2 Jugend: Sieg und Niederlage in den beiden letzten Saisonspielen

[Fussball] Am vorletzten Spieltag besiegte der TSV den Ostritzer BC auf eigenen Platz mit 4:3. Die Tore erzielten Toni S. und Kevin G. jeweils doppelt. Um in der Tabelle noch auf den vierten Platz zu klettern, wurde nun noch ein Sieg im letzten Spiel der Saison gegen die dritte Mannschaft des NFV Gelb-Weiß Görlitz benötigt. Dies gelang allerdings gegen gut spielende Gäste nicht. So zog man mit 0:5 den kürzeren und beendete die Spielserie vorerst auf dem fünften Tabellenplatz. Diese Position könnte man aber noch verlieren und vom NFV und Rauschwalde auf den siebenten Rang verwiesen werden, da beide Mannschaften ihre letzten Spiele noch bestreiten.

Unabhängig vom Tabellenplatz weist der TSV 2 eine Bilanz von sieben Siegen zu neun Niederlagen auf. Daraus resultierten 21 Punkte. Die Tordifferenz beträgt minus 24 Tore.
Für die erste Spielzeit in der für uns neuen D-Jugend mussten wir viel Lehrgeld bezahlen. Niederlagen gegen spielerisch stärkere Manschaften waren zwar eingeplant, aber von der Höhe des Ergebnisses unnötig. Trotzdem gelang es uns immer wieder phasenweise mit Kampf und Leidenschaft dagegen zu halten. Gegen die unmittelbaren Tabellennachbarn konnten wir oft punkten, gegen die aus der unteren Region sogar ausschließlich und sehr überzeugend. Ein besonderer Dank gilt den Spielern der D1 Mannschaft, die uns immer wieder tatkräftig auf und neben dem Platz unterstützten!
Um im zweiten D-Jugend Jahr erfolgreicher zu sein bedarf es weiterhin viel Trainingsfleiß, Spielverständnis jedes Einzelnen und die Bereitschaft bis an die Leistungsgrenze zu gehen, um enge Spiele öfters zu unseren Gunsten zu entscheiden und dadurch neue Reifeprozesse zu durchleben die uns als Mannschaft wieder stärker machen.

Hartmut Vieweg

Dienstag, 6. Juni 2017 - 20:14 Uhr
Gutes Jahr für alle Mannschaften

[Tischtennis]Die Saison für 2016/17 ist nun vorbei und wir alle können mit unserem Abschneiden zufrieden sein.
Unsere 1. Mannschaft konnte den direkten Wiederaufstieg in die 2. Kreisliga sehr überzeugend klar machen. In der Hinrunde konnten alle Spiele gewonnen werden – einzig in der Rückrunde – da mussten wir uns gegen „Hagenwerder 4“ mit einem Unentschieden begnügen. So konnten wir den Staffelsieg schon vorzeitig mit 6 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten erringen.

Unser 2. Team, das in der anderen Staffel spielt, hat sich ebenfalls sehr gut geschlagen.
Durch krankheitsbedingte Ausfälle mussten wir in der Rückrunde sehr viel mit Ersatz aus der 3. Mannschaft spielen. Auch deshalb ist der 7. Rang so hoch einzuschätzen. Es wäre sogar noch ein höherer Platz drin gewesen, wenn nicht der 6.-Platzierte gegen den Tabellenführer gewonnen hätte.
Unser Christian gehört zu unseren besten Spielern und möchte sich nun im Alter von 74 Jahren vom Punktspielbetrieb zurückziehen. Mit dem Punktspiel am 26.04. wollte er seine aktive TT-Zeit beenden.
Wir hatten ihn vor Spielbeginn im Beisein unserer Gastmannschaften in würdiger Form verabschiedet. Leider hatte er sich mitten in seinem letzten Punktspiel bei einem Sturz sehr ernsthaft verletzt. Nun wird er sich wohl noch einige Zeit in Geduld üben müssen, ehe er wieder mit seinem geliebten Sport anfangen kann. Wir wünschen ihm auf diesem Wege nochmals gute Besserung!

Das Team unserer 3. Mannschaft konnte sich in der abgelaufenen Saison gegen „Friedersdorf“, „Koweg 5“ und „Rothenburg 2“ erfolgreich durchsetzen und einen guten 7. Rang in der Tabelle belegen.
Besonders schön ist zu sehen, wie sich unsere Jugendlichen immer besser in den Mannschaften der Erwachsenen integrieren und auch hier ihre guten Leistungen aus dem Schülerbereich verbessern und sich steigern.

So hat auch unsere Schülermannschaft einen sehr guten 4. Platz belegt, der so nicht zu erwarten war. Durch einen deutlichen Sieg gegen „Niesky 2“ konnten sich unsere Kinder noch vor „Kittlitz 1“ platzieren, die zwar punktgleich sind, aber sich aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses hinter dem TSV Kunnersdorf einsortieren müssen.

Mit diesen tollen Ergebnissen und der Begeisterung der Kinder und Jugendlichen in unserer Abteilung kann man nur motiviert auf die kommende Saison vorausblicken!

(M.N.)

Montag, 22. Mai 2017 - 08:12 Uhr
TSV D1-Jugend: Siegesserie setzt sich fort

[Fussball] Durch einen 15:1 Erfolg über Silesia knackte unser Team die 100 Tore Marke. Toni Schmidt war der Schütze der magischen Zahl. Man bestimmte das Spiel über 60 Minuten. Das Ehrentor für die Gäste wurde durch einen Freistoß erzielt.

Es spielten: Marvin – Collin, Aaron, Bruno, Johann, Toni S – Eric, Toni B., Paul – Toni H
Tore: Collin (4), Toni B (3), Paul (2), Eric (2), Kevin S (2), Toni H (1), Toni S (1)

Unser letztes Auswärtsspiel führte uns zum Nachbarn nach Kodersdorf.
Unter sehr sommerlichen Bedingungen ging man durch einen Doppelpack von Eric mit 2:0 in Führung. Eine Unachtsamkeit in unseren Reihen, führte dann zum Anschluss durch Tim Müller.
Toni H stellte noch vor der Halbzeit den zwei Tore Vorsprung wieder her.
Zu Beginn des zweiten Durchgangs war es erneut Eric und Toni H, die unser Tore Konto
auf 6 erhöhten. Wir waren in allen belangen des Spiels überlegen und ließen nur wenig Platz für den Gegner. Kevin S, Collin und Toni B sorgten dann für den 9:1 Endstand. Man hatte noch weitere Möglichkeiten in der Schlussphase, konnte aber das Leder nicht mehr im Kasten des Gegners unterbringen.

Es spielten: Alex – Collin, Aaron, Bruno, Kevin S, Toni S – Eric, Toni B., Paul – Toni H
Tore: Eric (4), Toni H (2), Collin (1), Kevin S (1), Toni B (1)

Unser letztes Heimspiel findet am 09.06.2017, um 17:30 Uhr, auf dem Sportplatz in Kunnersdorf statt !!!
Gegner ist die SpG SV Horken Kittlitz.
Wir würden uns erneut über zahlreiche Zuschauer freuen.

(OK)

Montag, 22. Mai 2017 - 08:11 Uhr
TSV D2 Jugend: Heimsieg gegen Germania

[Fussball] Am Nachholspieltag besiegte der TSV Kunnersdorf 2 die Gäste vom SSV Germania Görlitz nach einer anspruchsvollen Partie mit 3:1. Die Führung der Kunnersdorfer fiel nach einer Balleroberung von Elias im Mittelfeld. Nach dessen Pass zu Toni, flankte dieser in den Strafraum. Doch anstatt einen Abnehmer zu finden, senkte sich der Ball hinter dem Germania Schlussmann unhaltbar ins Tor (7.). Das 2:0 fiel in der 23. Minute durch Eric. Auch hier machte der Görlitzer Tormann eine unglückliche Figur. Den strammen Schuss des Kunnersdorfer Linksaußen konnte dieser nicht festhalten und das Leder kullerte über die Linie. Nur eine Minute nach der Pause erzielte Vincent nach Eckball von Bruno das 3:0. Germania verkürzte darauf noch auf 3:1 (37.), doch mehr sollte den Gästen an diesem Tag nicht mehr gelingen. Die gut sortierte TSV Abwehr ließ nur wenige Chancen zu und kam doch einer zu einem Torabschluss, machte Alex diese mit starken Paraden zunichte.

es spielten: Alex – Elias, Jonas, Bruno – Eric, Moritz, Toni, Johan, Johan, Celine, Raphael – Kevin, Vincent
Tore: Toni, Eric, Vincent

Hartmut Vieweg

Montag, 22. Mai 2017 - 08:09 Uhr
TSV D2 Jugend: Rauschwalde siegt souverän

[Fussball] Gegen den GFC Rauschwalde mussten die Kunnersdorfer eine 3:0 Auswärtsniederlage hinnehmen. Konnten die Schöpstaler am Anfang noch dagegenhalten, wandelte sich das Spiel mit zunehmender Dauer zu einer einseitigen Partie. Ungenaues Abspielen sorgte dafür, dass der TSV zu keinen Offensivspiel fand. Der GFC nutzte sein Angriffspotenzial besser aus und erzielte vor der Pause eine 2:0 Führung (14.), (23.). Die zweite Hälfte glich die der ersten, wobei die Görlitzer nun beste Möglichkeiten ungenutzt ließen. Mit einem starken Kunnersdorfer Schlussmann und viel Glück gelang Rauschwalde nur noch das 3:0 nach einem Foulneunmeter drei Minuten vor dem Ende.

es spielten: Marvin – Elias, Jonas, Bruno – Paul, Moritz, Johan, Celine, Marc – Kevin

Hartmut Vieweg

Samstag, 29. April 2017 - 15:31 Uhr
TSV D1-Jugend: TSV sichert sich vorzeitigen Staffelsieg

[Fussball] Durch einen 9:1 Erfolg über Holtendorf 2. sicherte sich unser Team den vorzeitigen Staffelsieg.
Dabei war es Toni B., der sich diesmal den Frust von der Seele schoss. Seine Leistung in den letzten Spielen war nicht immer optimal und Pech im Abschluss kam dann auch noch dazu.
Diesmal sollte es aber anders laufen. Mit drei Toren und drei direkten Vorlagen, hatte er diesmal großen Anteil am Sieg unserer Kicker.
Auch diesmal mussten wir wieder einige Spieler ersetzen, die Mannschaft auf vielen Positionen umstellen, und abermals Spieler unserer D2 aktivieren. Kevin S. reihte sich diesmal in die Ausfallliste ein, wobei Toni S. nach langer Verletzungspause erstmals wieder auf der Bank Platz nahm.
Unser Spiel begann sofort mit viel Druck nach vorn. Unsere erste Chance führte auch sofort zur Führung. Einen Torschuss von Toni H konnte der Torwart der Gäste nur klatschen lassen und Eric staubte zum 1:0 ab (1.).
Etwas glücklich und mit unserer Hilfe, glichen die Holtendorfer nur 5 Minuten später aus.
Ben Städtler war dabei für den HSV erfolgreich. Nur zwei Minuten später hätte der Gast in Führung gehen können. Nach einem schnellen Gegenangriff, scheiterten sie aber an einem glänzend parierenden Alex, der seine ganze Körpergröße brauchte, um diesen Ball zu bekommen.
Nun hatten wir das Spiel im Griff.
Nach schönem Zusammenspiel mit Eric, vollendete Collin zum 2:1 (14.). Nur zwei Minuten später erzielte Paul, nach Eckball von Toni B das wichtige 3:1. Nun hatte man Chancen in Überfluss.
Kurz vorm Pausentee erzielte Toni B, nach schönem Zuspiel von Collin, dass 4:1.
Direkt nach der Pause entzauberte Toni H die Gegnerische Abwehr. Nach Zuspiel von Eric schloss er nicht ab wie es alle erwarteten, sondern spielte den Ball mit der Hacke auf den Durchlaufenden Toni B. Dabei lies er gleich drei Gästespieler stehen und Toni B vollendete zum 5:1 (33.).
Eric und Toni B sorgten für die Tore 6 und 7, nach Vorarbeit von Toni B und Aaron.
Für den schönsten Treffer des Spiels aber sorgte Collin. Einen Ball des Gegners nahm er dankend an und schoss aus ca 20m zum 8:1 ein. Sein Ball fand genau im Angel seinen Platz, so das der Torwart des HSV keine Möglichkeit hatte. Mit Johann, Toni S und Jonas, wechselten wir noch mal frische Spieler ein. Jonas setzte dann auch den Schlusspunkt dieser Partie. Nach Zuspiel von Toni B schob er ganz sicher zum 9:1 Endstand in der Nachspielzeit ein.

Es spielten: Alex – Collin, Aaron, Bruno, Jonas, Johann, Toni S – Eric, Toni B., Paul – Toni H
Tore: Toni B (3), Eric (2), Collin (2), Paul (1), Jonas (1)

Mittwoch, 12. April 2017 - 10:33 Uhr
TSV D1-Jugend: Duo Eric und Toni H. sorgen für 6 Punkte

[Fussball] Auf Grund des schlechten Wetters der letzten Wochen, musste unser Spiel gegen Arnsdorf
zweimal verschoben werden. Folge dessen spielten wir am 09.04. in Meuselwitz und am 11.04. in Arnsdorf unser Nachholespiel. Leider mussten wir in Meuselwitz auf 5 Spieler verzichten, so dass Spieler aus unserer zweiten Mannschaft wieder aushelfen mussten. Für einige ist es inzwischen schon ein gewohntes Bild, aber für Marvin, der noch E-Jugend spielen kann, war es der erste Einsatz bei der D1.
Auf schweren Boden und kleinem Platz, hatten wir richtig Probleme ins Spiel zu finden. Unsere erste Chance hatte Toni B. nach 6 Minuten. Mit viel Glück gelang Meuselwitz nach einem Standard die Führung (7.). Den Eckball der Gastgeber bekam Marvin sehr unglücklich an die Hand, von der der Ball ins eigene Tor fiel. Wir hatten mehr vom Spiel.
Viele Probleme in der Ballannahme und im Passspiel ließen aber kaum Torchancen zu. Hatten wir dann doch mal eine, trafen wir den Ball nicht richtig oder verfehlten das Tor.
In der 19. Minute gelang uns endlich mal ein vernünftiger Spielzug. Collin öffnete das Spiel über Toni B, dessen Zuspiel ins Zentrum mit Eric seinen Abnehmer fand und er den längst fälligen Ausgleich erzielte. So ging es auch in die Halbzeit.
Unsere Führung, kurz nach Wiederanpfiff, glich sehr dem Ausgleich. Nun war es Jonas der unser Spiel auf die andere Seite verlagerte. Sein Zuspiel leitete Eric genau in den Lauf von Toni H., der sicher zum 2:1 (32.) für uns vollendete. Toni H und Kevin S trafen noch zweimal Aluminium, so dass am Ende der Sieg verdient, aber auf Grund der vielen eigenen Fehler auch schwer erkämpft war.
Es spielten: Marvin – Jonas, Kevin S., Bruno – Collin, Toni B., Paul
Toni H. - Eric, Kevin G.
Tore: Eric (1), Toni H. (1)

Gegen Arnsdorf wollten wir natürlich in unsere alte Spur zurück finden. Im Spielaufbau und dem Passspiel ist uns das voll und ganz gelungen. Einzig und allein die Chancenverwertung lies noch etwas zu wünschen übrig, was aber unsere Leistung nicht schmälern soll. Mit Aaron und Alex hatte man nun auch wieder zwei Spieler dabei, die noch am Sonntag fehlten. Wir gaben trotzdem Marvin im Tor den Vorzug, da er ein gutes Spiel in Meuselwitz ablieferte. Es war ein super Spiel der gesamten Mannschaft. Wir bestimmten von der ersten Minute an, dass Geschehen auf dem Platz. Eric nutzte nach Zuspiel von Collin gleich die erste Gelegenheit zur Führung (2.).
Allein Collin, Toni H. und Eric scheiterten im weiteren Spielverlauf des Öfteren am Arnsdorfer Schlussmann oder am Aluminium. Eric nutzte dann einen Fehlpass des Gegners zur 2:0 (17.) Führung. Fast mit dem Halbzeitpfiff spielte Aaron einen langen Ball auf Toni H., der zum längst überfälligen 3:0 (30.) traf.
Nach der Halbzeitpause wechselten wir nun munter durch. Nach schönem Pass von Paul hatte Toni gleich zwei Möglichkeiten, die aber ein gut aufgelegter Torwart der Gastgeber parierte. Bei ihm können sich die Arnsdorfer bedanken, dass der Sieg nicht ins zweistellige ging. Nach einem Pass von Eric, spielte Paul den am langen Pfosten einlaufenden Toni H an, der zum 4.0 (57.) Endstand einschob.

Es spielten: Marvin, Alex – Jonas, Kevin S., Bruno, Aaron, Johann S., – Collin, Toni B., Paul,
Johan R. - Toni H. - Eric

Tore: Eric (2), Toni H. (2)

ltere Beitrge

Anmelden

 

Letzte nderung am Mittwoch, 4. November 2015 um 10:49:00 Uhr

 

Zugriffe heute: 7 - gesamt: 1299.

 

Geschichte

  |  

Sportstätten

  |  

Veranstaltungen

  |  

Downloads

  |  

Links

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Geschichte

  |  

Sportstätten

  |  

Veranstaltungen

  |  

Downloads

  |  

Links

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite